Layout Labumgebung

01Jan07

Falls jemand Visio hat, darf er das gerne ein wenig verschoenern.🙂

Die Labsysteme sind im Netz 192.168.199.0/24, abzueglich der Firewall und dem Loginhost. Der Klarheit halber: Vor dem Loginhost und der Firewall ist natuerlich noch eine andere Firewall🙂

Das Netz hat den DNS-Namen linlab.wartungsfenster.de

domU-sgd (in 192.168.10.0/24) ist der Loginhost

ll-gw ist die Firewall zwischen beiden Netzen, hier laufen zusaetzlich

  • ntpd
  • squid proxy
  • snmpd fuer statistikspielereien
  • caching dns server + primary fuer linlab.wartungsfenster.de

ll-filer ist der Rechner auf dem die Fileremu (Ontap 7.2) laeuft, der Filer selbst hoert dann auf den Hostnamen filer01 . Achtung: filer01 ist wegen technischer Gruende NICHT von ll-filer erreichbar.

Einloggen auf domU-filer muss man sich z.B. um Platten zur Fileremu zu mappen. Auf dem Filer ist http lizensiert, d.H. man kann nur via http://filer01/na_admin/ ans Management. Die Java-console ist uebrigens schneller als die normale, rsh wiederum sollte okay sein.

Der Filer filer01 stellt iSCSI, NFS, HTTP und CIFS zur Verfuegung, als Workgroup bitte immer ‚LINLAB‚ verwenden.  SNMP-Statistiken vom Filer sind moeglich.

ll-kicks ist der Kickstart-Server, Konfigurationen muessen unter /var/www/html/ abgelegt werden und tunlichst auf den Namen ks_osversion.hostname.cfg hoeren.

Beispiel: ks_rhel52.ll-hef.cfg

Es steht jederman frei, sich das Verzeichnis verfuegbar zu machen und die Configs mit subversion, etc zu verwalten.

ll-kickme ist der Client fuer Kickstart-Tests. Er hat die selbe Plattenkonfiguration wie Eure Testsysteme. Da er nur einmal existiert, ist natuerlich Absprache notwendig, mein Vorschlag (und anders geht es im Moment nicht) ist, die Config zu hinterlegen und mich dann zu kontaktieren, ich reboote dann in eine Install.

ll-username ist dann Euer jeweiliges Testsystem, mit256MB Ram, 2x4GB root-Platten, einmal 256MB Swap und 200MB fuer /home.

Die versprochenen Backups existieren noch nicht, insofern kann ich dazu auch noch keinen Rechnernamen nennen.

Fuer Interessierte:
Insgesamt belegt die Umgebung ca. 2.2GB Ram und 95GB Harddisk, im Server sind z. Zt. 5GB Ram und 670GB Harddisk. Hochruesten tue ich jeweils bei einer Auslastung von ca. 75%. (‚Hochruesten‘ schliesst 2-monatiges suchen nach billigen Teilen auf Ebay ein)



No Responses Yet to “Layout Labumgebung”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: